direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Austauschprogramm mit UFRGS Porto Alegre, Brasilien

Die Partneruniversität UFRGS

Lupe
Lupe

Die Universidade Federal do Rio Grande do Sul (UFRGS) ist die größte öffentliche Universität in Südbrasilien und zählt zu den besten fünf in Brasilien. Sie befindet sich in Porto Alegre der Hauptstadt des südlichsten Bundeslandes Rio Grande do Sul.

Das Informatikinstitut besteht aus über 70 Professoren und bietet Studiengänge in Informatik und Technischer Informatik an. Viele der Professoren kommen aus dem Ausland oder haben im Ausland promoviert und pflegen daher immer noch einen regen Forschungsaustausch unter anderem mit Universitäten in Frankreich, Portugal und Deutschland. Auf dieser Basis wurde auch dieses Austauschprogramm für Studierende entwickelt.

Die Stadt Porto Alegre

Porto Alegre liegt im Süden Brasiliens und verfügt über eher gemäßigtes Klima mit erkennbaren Jahreszeiten. Allerdings fallen die Temperaturen auch im Winter nicht unter den Gefrierpunkt. Die weitläufige Metropolenregion hat um die 4 Millionen Einwohner. Mehr zu Porto Alegre bei Wikipedia in deutsch, englisch und portugiesisch und bei der Stadtverwaltung. Video zu Porto Alegre bei YouTube.

Dual Degree Bachelor Program - Abkommen für Informatik mit der UFRGS unterzeichnet

Lupe
TU-Präsident Prof. Steinbach zusammen mit Prof. Moreira, dem Koordinator des Austauschprogramm bei der UFRGS, nach der Unterzeichnung des Doppel-Bachelor-Abkommens.
Lupe

Am 17.12.2010 wurde das Doppel-Bachelor-Abkommen mit der UFRGS unterschrieben. Teilnehmer in dem Programm erreichen die Studienziele beider Universitäten und erhalten dann gleichzeitig mit dem Informatik-Bachelor der TU Berlin auch den Bacherel em Ciencia da Computacao der UFRGS. Studenten der TU Berlin gehen dazu nach dem Absolvieren der Pflichtkurse der ersten vier Semester für drei Semester nach Porto Alegre um dort das Studium abzuschließen.  

Text des Abkommens (PDF, 106,8 KB)

Das Austauschprogramm

Lupe
Jörg Schneider, TUB
Die Gebäude des Informatik-Instituts auf dem Campus der UFRGS
Lupe

Studiengänge
Bachelor Informatik
(Bachelor Technische Informatik können auch teilnehmen, müssen sich um die Anerkennung der Kurse im Bereich Elektrotechnik allerdings selbst kümmern.)

Semester
Zum Zeitpunkt der Abreise sollten die Pflichtmodule der ersten vier Semester erfolgreich abgeschlossen sein. Einige Pflichtmodule können auch in Porto Alegre gehört werden.

Sprache
Die Unterrichtssprache an der UFRGS ist Portugiesisch. Zum Zeitpunkt der Abreise muss mindestens ein Zertifikat über das Sprachniveau A1 vorliegen. Bei Bedarf wird in dem Semester vor der Abreise die Teilnahme an solch einem Kurs im Rahmen des Austauschprogrammes organisiert. Weitere Sprachkurse finden studienbegleitend in Porto Alegre statt.

Dauer des Aufenthalts
Es sind sowohl ein-, zwei- und dreisemestrige Aufenthalte möglich. Bei einem Aufenthalt von 3 Semestern ist die Teilnahme am Doppel-Bachelor-Programm möglich.

Semesterzeiten

Das erste Semester im Jahr beginnt Anfang März und endet Mitte Juli. Das zweite Semester beginnt Anfang August und endet Mitte Dezember.

Anerkennung

Die TU Berlin hat sich mit der UFRGS darauf geeinigt die Kurse in dieser Tabelle (PDF, 135,4 KB) anzuerkennen. Falls sie weitere Kurse an der UFRGS besuchen wollen, erkundigen sie sich bitte zuerst über die mögliche Anerkennung. Für das Doppel-Bachelor-Abkommen gelten etwas strengere Regeln bei der Kurswahl, da die Bedingungen beider Studienordnungen erfüllt werden müssen. Trotzdem werden alle an der UFRGS besuchten Kurse hier angerechnet und umgekehrt. Die genauen Regeln stehen am Ende des Abkommens (PDF, 106,8 KB).

Stipendium
(Die Stipendienrate wurde vom DAAD erhöht!)
Dank der Förderung durch den DAAD können wir 3 Stipendien für Teilnehmer am Doppel-Bachelor-Programm vergeben. Die Stipendien enthalten eine Flugkostenpauschale (775 € hin + 1100 € zurück), ein Vollstipedium (900 €/Monat) und die Krankenversicherung (35 €/Monat).

Unabhängig von den Stipendien können auch weitere Studierende an dem Austauschprogramm teilnehmen. Die Unterhaltskosten in Porto Alegre sind geringer als in Berlin, damit ist es möglich mit der gleichen Finanzierung ein Semester in Brasilien zu verbringen wie hier.

Ablauf und Bewerbung

  • Bitte reichen Sie folgende Bewerbungsunterlagen bei Frau Wenzel im Sekretariat EN 353 ein:
    • Bewerbungsformular A2 (Akad. Auslandsamt)
    • Motivationsschreiben mit geplanten Lehrveranstaltungen an der UFRGS
    • Lebenslauf (tabellarisch)
    • Abiturzeugnis (Kopie)
    • Auflistung der Modulnoten im bisherigen Studienverlauf
    • Sprachzeugnis Portugiesisch (kann nachgereicht werden)
  • Die Bewerbungsfrist ist der 31. März (Abreise im August)
  • Durchführung der Bewerbungsgespräche und Entscheidung über Aufnahme:Anfang April
  • Bei Bedarf Sprachkurs Portugiesisch an der TU Berlin im Sommersemester vor der Abreise.
  • Abreise nach Porto Alegre im August. Beachten Sie die verschiedenen Vorlesungszeiten in Berlin und Porto Alegre.
Bei Fragen zu der Bewerbung oder zum Programm allgemein, kommen Sie einfach in die Sprechstunde von Anselm Busse oder schreiben Sie eine Mail.

Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner

Anselm Busse
+49 30 314-79833
Raum EN 356

Forum und Wiki