direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Schemel, Holger

Thema: Überwachung komplexer Dienstgeflechte Bearbeiter: Holger Schemel, 1999   Aufgabenstellung: Das Internet stellt vor allem im Zusammenhang mit E-Commerce-Anwendungen komplexe, verteilte Dienste zur Verfügung, die wiederum auf einfacheren Diensten wie Web-Server, FTP oder Datenbankzugriff aufbauen. Ein solcher komplexer Dienst besteht daher aus einem ganzen Geflecht elementarer Dienste. Um nun die Verfügbarkeit des komplexen Dienst prüfen zu können, reicht es nicht aus, nur die Verfügbarkeit der benötigten Basisdienste zu testen, man muss darüber hinaus die Art ihrer Inanspruchnahme kennen und ihr Zusammenspiel überprüfen. Die Aufgabe besteht darin, für derartige Dienstgeflechte ein automatisches Überwachungssystem zu entwerfen und prototypisch zu implementieren, das Ausfälle oder Fehlverhalten erkennt und analysiert und - soweit möglich - einen Wiederanlauf einleitet. Die Themenstellung ergibt sich im Umfeld der Fa. mediaWays in Gütersloh, die derartige komplexe Dienste im Kundenauftrag aufbaut und administriert.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions