direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Thema: Datenaustausch bei Einsatzleitsystemen für Großschadensfäll Bearbeiter: Timo Weber, 1999 Aufgabenstellung: Bei Großschadensfällen (z.B. Überschwemmung, Flugzeugabsturz) sind Einsatzkräfte unterschiedlicher Einrichtungen wie z.B. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst vor Ort, deren Arbeit koordiniert werden muss. In der Regel wird eine Technische Einsatzleitstelle gebildet, die organisationsübergreifend tätig wird. Wie in vielen anderen Bereichen hat auch hier die Informationstechnik Einzug gehalten. So hat zur Unterstützung der Koordinationsaufgaben die Fa. LIS ein Einsatzleitsystem (LIS-eleit) entwickelt, das auf den stationären und mobilen Rechnern der Einsatzkräfte installiert ist und unter anderem alle Weisungen, Meldungen und relevanten Vorkommnisse protokolliert. Aufgabe der Diplomarbeit ist der Entwurf und die Implementierung eines Datenaustauschmoduls (DAM), mithilfe dessen die einzelnen beteiligten Einheiten drahtlos Textdaten austauschen können. Im Vorfeld der Diplomarbeit wurde bereits festgelegt, dass die im Bereich der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) eingesetzte Funktechnik (BOS-Funk) verwendet werden soll. Ebenfalls ergab sich aus der geforderten Integration in das Programm LIS-eleit die Vorgabe, das DAM als Active-X-Steuerkomponente zu realisieren.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions