direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

SYNCING.NET - P2P-Synchronisation

Das Projekt SYNCING.NET ist aus der praktischen Aufgabenstellung heraus entstanden, MS-Outlook®-Ordner innerhalb virtueller Projektteams zu synchronisieren, ohne dafür einen Server einsetzen und administrieren zu müssen. Geleitet von der Überzeugung, dass Peer-to-Peer-Synchronisation einen Zukunftstrend darstellt, hat sich ein kleines Team daran gemacht, eine Lösung zu konzipieren und umzusetzen.

Im Laufe des Projektes ist das Team zu einer enthusiastischen interkulturellen Gruppe aus jungen Fachleuten, erfahrenen Unternehmensberatern und Universitätsprofessoren herangewachsen.

SYNCING.NET ist eine innovative Peer-to-Peer-Technologie für die Synchronisierung von datenbankbasierten Anwendungen (Datasharing). Das erste technologiebasierte Produkt ist SYNCING.NET for Microsoft® Outlook®.

Diese Software-Lösung ermöglicht das sehr einfache und komfortable Synchronisieren von MS-Outlook®-Ordnern: gleichzeitig innerhalb einer Gruppe von ausgewählten Computern (Sync-Netzwerk). Jede Änderung der Outlook®-Elemente wird sofort an alle Mitglieder des Sync-Netzwerks gesendet und deren Datenbestand aktualisiert. Sogar nach langen Offline-Zeiten werden alle Änderungen automatisch verarbeitet!

SYNCING.NET for Outlook® benötigt keinen MS-Exchange®- oder einen anderen Groupware-Server. Der gesamte Datenaustausch findet direkt zwischen den Computern (Peers) in einem LAN/WLAN und/oder über das Internet statt (Peer-to-Peer, P2P). Es fallen keine zusätzlichen Kosten an. Und an die Sicherheit sowie an die Privatsphäre wurde auch gedacht: Die ganze Kommunikation erfolgt hochgradig verschlüsselt!

Weitere Informationen über SYNCING.NET ...

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe