direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Internetanwendungstechnik

Vorlesung (2 SWS) und Übung (2 SWS) 0432 L 531 im SS 2008

Termine:

Veranstaltung
Tag
Zeit
Raum
Dozenten
Vorlesung
Mittwoch
10-12 Uhr
A 060
Mühl
Übungen
Donnerstag
12-14 Uhr
FR 0512A
Bissell, Mühl

Der Übungsbetrieb beginnt am 24.04.2008.

 

Materialien:

Folienscriptum im pdf-Format
1
Organisatorisches
1-fach
2
Grundlagen und Geschichte
1-fach
3
TCP/IP- und OSI-Referenzmodell
1-fach
4
Vermittlungsschicht
1-fach
5
Transportschicht
1-fach
6
Externe Datenrepräsentation
1-fach
7
Dienste und Anwendungen
1-fach
8
World Wide Web
1-fach
9
Dienstgüte
1-fach
10
CORBA
1-fach
11
Java RMI und Java EE
1-fach
12
.NET
1-fach
13
Web Services
1-fach

Materialien zur Übung:

Folienscriptum im pdf-Format
1
Socket-Programmierung
1-fach
2
IPv6
1-fach
3
TCP Fluss- u. Überlastkontrolle
1-fach
4
Encodings
1-fach
5
JacORB
1-fach
6
CORBA
1-fach
7
JBoss
1-fach

Anrechenbarkeit:

Informatik (Diplom):
Studiengebiet BKS
Informatik (BSc):
Schwerpunkt Kommunikationstechnik
Technische Informatik (Diplom):
Fächerkatalog Technische Anwendungen
Technische Informatik (BSc):
Schwerpunkt Technische Informatik
Elektrotechnik (MSc):
Modul Kommunikationssysteme

Inhalt:

Das Internet wird zunehmend zur globalen Plattform für verteilte Applikationen. Die Vorlesung stellt Konzepte sowie anwendungsnahe Protokolle, Dienste, netzorientierte Middleware-Plattformen und Beschreibungsverfahren vor, die bei der Erstellung von Internet-Anwendungen eingesetzt werden.
In den Übungen werden konkrete Internetanwendungen entwickelt.

Lernziele:

Die Studierenden sollen die Kenntnisse erwerben, die notwendig sind, um den Aufbau von Internetanwendungen zu verstehen und einfache Internetanwendungen mit verschiedenen Techniken zu realisieren.

Literatur:

Wird in der Vorlesung und in der Übung genannt.

Materialien:

  • Folienskriptum
  • Übungszettel

Übungen:

Der Beginn des Übungsbetriebes wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Klausur:

Voraussichtlicher Klausurtermin ist der 23.07.2008.

Voraussetzungen:

  • Vordiplom Informatik oder vergleichbare Kenntnisse
  • Gute Kenntnisse über Verteilte Systeme (z.B. durch die Basisveranstaltung „Verteilte Systeme“ vermittelt)
  • Gute Programmierkenntnisse in Java

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kalender

«Juli 19»
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031