direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Middleware-Konzepte

Vorlesung (3 SWS, 4LP) 0432 L 532 im WS 2009/10

Aktuelles

  • Die Lösungen der Übungsblätter sind jeweils am Montag vor der Besprechung des Übungsblattes bis 24:00 per E-Mail in Form eines PDF-Anhanges an den Übungsleiter zu senden.

Termine

Veranstaltung
Tag
Zeit
Raum
Dozent
Vorlesung/Übung
Dienstag
10-12
EN 189
Schröter

Beginn: 13.10.2009

Einordnung

Die Veranstaltung ist Wahlpflichtfach innerhalb des Moduls MINF-KS-VSTief [1].

Anmeldung

Zur Teilnahme an der Lehrveranstaltung ist die Anmeldung per ISIS [2] erforderlich. Bitte dort auch das Anmeldeformular [3] ausfüllen.

Zum Anmeldeformular [4].

Inhalt

Die Vorlesung behandelt verschiedene Middleware-Konzepte (z.B. Client/Server, Messaging, Queuing, Tuple Spaces, Publish/Subscribe, Peer-to-Peer). Es wird auf Middleware-Grundlagen (z.B. Transparenz) und auf grundlegende Kommunikationsparadigmen (z.B. Request/Reply, Multicast-Kommunikation) ausführlich eingegangen. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Veranstaltung ist Publish/Subscribe. Die erworbenen Kenntnisse werden durch Implementierungsaufgaben oder konzeptionelle Aufgaben vertieft.

Lernziele

Die Studierenden sollen in dieser Veranstaltung:

  • verschiedene Middleware-Konzepte kennen lernen und
  • für eine zu implementierende Applikation die passende Middleware auswählen können.

Literatur

Wird in der Vorlesung und in der Übung genannt.

Voraussetzungen

  • Informatik-Vordiplom oder vergleichbare Kenntnisse
  • Grundwissen über Verteilte Systeme
  • Programmierkenntnisse in Java
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008