direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

IT Security Lab: Vulnerability Assessment

Praktikum (4 SWS) 0432 L 554 im WS 2011/12

Termine

Tag
Zeit
Raum
Dozenten
Donnerstag
14-16 Uhr
EN 181
Schneider
Diese Lehrveranstaltung wird entwickelt und durchgeführt von der studentischen AG Rechnersicherheit.


Beginn: 20.10.2011. Anmeldung: Bitte schreiben Sie sich bis zum 20.10. in den Kurs bei ISIS ein.

Inhalt

Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sind die Teilziele von Rechnersicherheit. In dieser Lehrveranstaltung wird an Beispielen erläutert wie sie in der Praxis erreicht werden können. Dazu werden mehrere komplexe Szenarien zur Verfügung gestellt, die selbständig analysiert und bearbeitet werden. Die Szenarien basieren auf realen Installationen und den Erfahrungen, die die Veranstalter bei der Teilnahme an Sicherheitswettbewerben gesammelt haben. Es wird angestrebt, dass die Teilnehmer im Laufe der Veranstaltung auch an einem internationalen Rechnersicherheitswettbewerb teilnehmen.

Ablauf

Im Präsenztermin werden Grundlagen erläutert und vor allem die Praxisaufgaben besprochen. Eine umfangreiche Praxisaufgabe wird während des ganzen Semesters bearbeitet und durch mehrere kleinere zu anderen Themen ergänzt. Zusätzlich wird von jedem Teilnehmer ein Teilaspekt in einem Vortrag vorgestellt.

Weitere Informationen und die Unterlagen zur Lehrveranstaltung finden sie auf der Lernplattform ISIS.

Ziele

Theoretische Kenntnisse in Rechnersicherheit auf praktische Anwendungen übertragbar machen. Neben den praktischen Fähigkeiten sollen die Teilnehmer lernen die Risiken, den Aufwand und den Nutzen einzelner Maßnahmen zu bewerten.

Einordnung

Die Veranstaltung ist einziger Bestandteil des Moduls MINF-SE-SecLab, kann aber in Ausnahmen auch noch als BINF-KT-RechS/PR angerechnet werden.