direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß

Hans-Ulrich Heiss
Lupe [1]

Adresse:
Technische Universität Berlin
Sekretariat EN 6
Einsteinufer 17
D-10587 Berlin
Raum: EN 352
Tel.: +49 30 314-73161
Fax: +49 30 314-25156

E-Mail [2]

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Seit April 2012 ist Prof. Heiß 2. Vizepräsident der TU Berlin und für die Dauer dieses Amtes als Leiter des Fachgebiets KBS beurlaubt.

Curriculum vitae

1973-79
Informatik-Studium an der Universität Karlsruhe
1980-95
wiss. Mitarbeiter/Assistent am Lehrstuhl Betriebssysteme der Uni Karlsruhe
1987
Promotion (Informatik, Karlsruhe)
1988-89
Post-Doc-Fellow am IBM Watson Research Center in Yorktown Heights
1990
Gastprofessur an der Universität Helsinki in Finnland
1993
Habilitation (Informatik, Karlsruhe)
1994-95
Gründungsprofessur für Verteilte Systeme und Betriebssysteme an der TU Ilmenau (befristet)
1995-2001
Professur für Praktische Informatik an der Universität Paderborn
seit März 2001
an der TU Berlin (Kommunikations- und Betriebssysteme)
seit April 2012
2. Vizepräsident der TU Berlin

Arbeitsgebiete

  • Betriebssysteme
  • Verteilte Systeme
  • Parallelverarbeitung
  • Sicherheit
  • Leistungsanalyse [3]

Funktionen und Ämter

  • 2. Vizepräsident [4]der TU Berlin
  • Mitglied des Akademischen Senats [5] der TU Berlin
  • Vorsitzender von 4Ing [6]
  • Vertrauensdozent der Gesellschaft für Informatik [7] an der TU Berlin
  • Vertrauensdozent des Cusanus-Werks [8]
  • Mitglied des Vorstands der Informatics Europe [9]
  • Mitglied der Kommission für Systemakkreditierung der ASIIN e.V. [10]
  • Präsident des European Quality Assurance Network for Informatics Education (EQANIE [11]) e. V.
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008